Der neue Chef im Habitat - Rheingold Natur- und Tierfotografie

Hamburger - Menü
Projekt Bislicher Insel
Reise durch die Welt einer der noch wenigen vorhandenen Auenlandschaften in Deutschland
Rheingold Natur- und Tierfotografie
Navigations - Menü
Direkt zum Seiteninhalt

Der neue Chef im Habitat

Seeadler 2022
Der neue Chef im Seeadlerhabitat

Nach den Ereignissen vom 10. April und der damit verbundenen Unsicherheit, ob die Bislicher Insel weiterhin von Seeadlern als Lebensraum genutzt wird, ist es nunmehr eindeutig mit ja zu beantworten. Der eingedrungene Fremdseeadler ist dauerhaft mit einer Partnerin zu beobachten. Das Seeadlerweibchen ist entgegen unserem bis dahin angestammten Weibchens mit einem kupferfarbenen Ring am rechten Greif ausgestattet. Ihrer Zweisamkeit zur Folge haben sie das Habitat unseres Paares erfolgreich übernommen und zeigen sich als neue Bewohner des Seeadlerhabitats auf der Bislicher Insel.















Der neue Terzel ist von auffallend kräftiger Statur und erreicht die Körpermaße eines in der Regel größeren Weibchens. Ein gut erkennbares Merkmal ist die vorhandene Doppelberingung sowie der zur Zeit an der Spitze abgebrochene erste Finger seiner rechten Handschwinge.


.

Der neue Chef im Seeadlerhabitat


.
Der Naturschutz stand vorrangig vor dem gewünschten fotografischen Erfolg. Aus diesem Grund wurde bei der Erstellung der Aufnahmen vermieden, eine Störung des Lebensraum dieser prachtvollen Tiere herbeizuführen. Das Projekt "Bislicher Insel" nimmt zwischenzeitlich einen Zeitraum von 6  Jahren ein und setzt die Bereitschaft voraus, die von der Jahreszeit geprägten Themen zeitnah zu begleiten.
Sehr geehrte Gäste,
herzlich Willkommen im Naturschutzgebiet Bislicher Insel. Genießen Sie die Aufnahmen der wunderbaren Tierwelt in dieser Auenlandschaft am Niederrhein, die Ihnen einen Einblick in die Lebensweise der tierischen Bewohner vermittelt.
Wolfgang Charles Borther Straße 249 47495 Rheinberg Fon 02802 8007323 Mobil 0176 78 77 47 54 E-Mail info@rheingold.nrw
Zurück zum Seiteninhalt