Beringung der Jungseeadler Bislicher Insel 2021 - Rheingold Natur- und Tierfotografie

Hamburger - Menü
Projekt Bislicher Insel
Reise durch die Welt einer der noch wenigen vorhandenen Auenlandschaften in Deutschland
Rheingold Natur- und Tierfotografie
Navigations - Menü
Direkt zum Seiteninhalt

Beringung der Jungseeadler Bislicher Insel 2021

Seeadler 2021 - Teil 1


Sehr geehrte Natur- und Tierfreunde sowie meine treuen Begleiter der Website Rheingold,

lassen wir das traurige Jahr 2020 mit dem Brutausfall der Seeadler hinter uns und schauen auf die freudigen Ereignisse zum Thema Seeadler auf der Bislicher Insel, welche uns im Sommer ein erlebnisreiches Beobachten und Erleben schenken wird.
Wie schon von mir mit der Bildstrecke zum „Bruterfolg der Seeadler im Jahr 2021“ angekündigt, konnten wir von drei geschlüpften Seeadlerküken auf der Bislicher Insel ausgehen.

Das von Fachexperten am 31.05.2021 durchgeführte Beringen und Vermessen an den Seeadlerjungen ergab folgende Erkenntnisse:
Die Reproduktion der Seeadler im Jahr 2021 ergab zwei männliche Jungseeadler mit einem Gewicht von je 4,1 kg sowie einen weiblichen Seeadlernachwuchs mit einem Gewicht von 5,0 kg.

Das besteigen des Horstbaumes durch einen Fachmann war von der Beobachtungshütte III gegen 19:00 Uhr gut sichtbar und wurde durch das vorab fluchtartige Aufliegen der adulten Seeadler angezeigt. Wie schon im Jahr 2019 flogen die adulten Seeadler aufgeregt mit geöffneten Schnäbeln über den Horstbereich und setzten in großen Schleifen ihren Flug fort.

Durch einen Fachmann wurde die Entnahme der Jungseeadler sowie dass Ab- und Aufseilen mit einer Transporttasche durchgeführt. Auf dem Boden erfolgt in der Regel durch den Projektleiter (Biologe) erfahrungsgemäß die Vermessung, Beringung, Besenderung sowie die Geschlechterbestimmung der Jungseeadler, die aus der Beobachtungsperspektive nicht einsehbar war.

Der Gesamte Vorgang dauerte bis 21:00 Uhr an.

Wie mir aus verlässlicher Quelle zwei Tage nach der zu beobachtenden Aktion mitgeteilt wurde, ist in diesem Jahr keine Besenderung durchgeführt worden. Aus den späteren Flugdaten der Jungseeadler hätten bei Besenderung die gewonnenen Erkenntnisse der Forschung und dem besseren Schutz der Seeadler nach Verlassen des elterlichen Habitats wie schon im Jahr 2019 zur Verfügung gestanden.

Um meinerseits eine Verletzung des § 22 KunstUrhG auszuschließen, wurde keine Bildstrecke der Kletteraktion eingestellt.

Für den Fall ihres Interesses am Thema, stelle ich im Menüpunkt „Links“ einen informativen Videolink aus Österreich zur Verfügung, der eindrucksvoll über die Durchführung einer Besenderung in einem kurzen Video berichtet.

Wolfgang Charles







Fluchtartiges Aufliegen der adulten Seeadler

Ab- und Aufseilen mit einer Transporttasche




.
Der Naturschutz stand vorrangig vor dem gewünschten fotografischen Erfolg. Aus diesem Grund wurde bei der Erstellung der Aufnahmen vermieden, eine Störung des Lebensraum dieser prachtvollen Tiere herbeizuführen. Das Projekt "Bislicher Insel" nimmt zwischenzeitlich einen Zeitraum von 6  Jahren ein und setzt die Bereitschaft voraus, die von der Jahreszeit geprägten Themen zeitnah zu begleiten.
Sehr geehrte Gäste,
herzlich Willkommen im Naturschutzgebiet Bislicher Insel. Genießen Sie die Aufnahmen der wunderbaren Tierwelt in dieser Auenlandschaft am Niederrhein, die Ihnen einen Einblick in die Lebensweise der tierischen Bewohner vermittelt.
Wolfgang Charles Borther Straße 249 47495 Rheinberg Fon 02802 8007323 Mobil 0176 78 77 47 54 E-Mail info@rheingold.nrw
Zurück zum Seiteninhalt