Brutbeginn 2021 - Rheingold Natur- und Tierfotografie

Hamburger - Menü
Projekt Bislicher Insel
Reise durch die Welt einer der noch wenigen vorhandenen Auenlandschaften in Deutschland
Rheingold Natur- und Tierfotografie
Navigations - Menü
Direkt zum Seiteninhalt

Brutbeginn 2021

Seeadler 2021 - Teil 1



Zwischen dem 03. und 04. März zeigte das Seeadlerweib lange Sitzfolgen im Horst. Vermutlich begann zu diesem Zeitpunkt schon die Eiablage. Nun am 06. März verlässt das Seeadlerweib nicht mehr den Horst und der männliche Seeadler bringt Beute in den Horst. Nach kurzen Beuteflügen des Seeadlermännchens verweilt er ständig in unmittelbarer Nähe des Horstes. Eine freudige Beobachtung, die uns Naturfreunden die Hoffnung auf eine weitere Reproduktion der Seeadler auf der Bislicher Insel schenkt. Somit wird nach dem traurig verlaufenden Jahr 2020 nunmehr ein erlebnisreiches Jahr für die Besucher auf der Bislicher Insel anstehen. In ca. 38 Tagen wird der erste Nachwuchs im Horst schlüpfen und nach weiteren drei Wochen werden die Seeadlerküken, falls Blätter nicht die Sicht versperren, zu sichten sein. Im Alter von ca. 70-75 Tagen werden die Nesthocker sich zu Ästlingen entwickeln und ihre Flugfähigkeit mit ca. 95 Tagen nach dem Schlupf erreichen. Ein spannendes Jahr steht an. Am Vormittag des 06. März beobachtete ich den Anflug eines aus dem zweiten Kalenderjahr stammenden Jungseeadlers, der unbesendert ins Habitat einflog. Seine Höhe war fast unerreichbar für mein Objektiv, aus diesem Grund ließen sich nur Belegaufnahmen fertigen. Wahrscheinlich handelte es sich um einen Jungseeadler des letzten Jahres aus den Niederlanden. Unser Seeadler ließ nicht lange auf sich warten und zeigte dem Jungseeadler unmissverständlich wer der Chef im Habitat ist.












.

Die Brut hat begonnen

Fremder Jungseeadler aus dem zweiten Kalenderjahr



.
Der Naturschutz stand vorrangig vor dem gewünschten fotografischen Erfolg. Aus diesem Grund wurde bei der Erstellung der Aufnahmen vermieden, eine Störung des Lebensraum dieser prachtvollen Tiere herbeizuführen. Das Projekt "Bislicher Insel" nimmt zwischenzeitlich einen Zeitraum von 6  Jahren ein und setzt die Bereitschaft voraus, die von der Jahreszeit geprägten Themen zeitnah zu begleiten.
Sehr geehrte Gäste,
herzlich Willkommen im Naturschutzgebiet Bislicher Insel. Genießen Sie die Aufnahmen der wunderbaren Tierwelt in dieser Auenlandschaft am Niederrhein, die Ihnen einen Einblick in die Lebensweise der tierischen Bewohner vermittelt.
Wolfgang Charles Borther Straße 249 47495 Rheinberg Fon 02802 8007323 Mobil 0176 78 77 47 54 E-Mail info@rheingold.nrw
Zurück zum Seiteninhalt